User
Research

Interviews mit Stakeholdern und Nutzern machen deren Bedürfnisse, Aufgaben und Ziele greifbar und helfen uns, den Kontext ihrer Arbeit zu verstehen.

Diese Erkenntnisse fließen in Personas, Szenarien oder User Journeys ein, die während des gesamten Entwicklungs-Prozesses Orientierung bieten.

Auch ein erster Usability Test oder eine Experten-Evaluation des Vorgängersystems kann Potenzial für Verbesserungen aufzeigen.

Interaktions-
konzept

In Design-Workshops und Sketching-Sessions entstehen erste Interaktions-Konzepte. Die Ergebnisse fließen in Ablauf-Diagramme und Wireframes ein.

Schon in einem frühen Projektstadium können die ersten Ideen an Papier-Prototypen getestet und optimiert werden.

Interaktionsdetails
+ Visuelles Design

Details der Wireframes werden ausgearbeitet, im Team abgestimmt und auf Akzeptanz und Benutzbarkeit geprüft.

Dann entsteht das visuelle Design, das genaue Vorgaben für die grafische Umsetzung der Anwendung liefert.

Ein Konzept für den Gebrauch wiederkehrender Elemente, wie Icons und Buttons, wird erstellt.

Development
Support

Dem IT-Team stehen die exportierten grafischen Elemente und eine Farb-, Größen-, und Font- Dokumentation zur Verfügung.

Während der Umsetzung auftauchende Fragen werden geklärt, das Design wird ggf. an neue Gegebenheiten angepasst.

Reviews und qualitativ ausgerichtete, pragmatische Usability Tests sichern die Qualität.